Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Nachtmensch

Jaaa, genau da liegt gerade mein Problem. Ich bin Nachtmensch. Dummerweise meine Kleine nicht. Und ich kann mal wieder nicht einschlafen, sitze vor der Glotze bzw. dem PC und mache seltsame Blogeinträge. Keine Ahnung, was ich denn nun noch machen kann, mir ist so furchtbar langweilig...

1 Kommentar 1.9.09 01:05, kommentieren

Wieder allein

So, bin wieder allein, meine Süsse ist nach Kassel zurückgefahren, aber sie kommt ja das nächste WE wieder, Winzerfest und so. Am Dienstag kommen endlich die Bautrockner weg, dann kann ich (hoffentlich) Wieder ruhig schlafen. Ihr gings die ganze Zeit über meist beschissen, was am Schlafmangel (Stichwort: Bautrockner) lag. Mal sehen, morgen noch zur Post, mein Paket abholen und nichtstun, bis Mittwoch, dann gehts wieder los. Wahrscheinlich besser so, denn wer arbeitet, der grübelt nicht so viel.

1 Kommentar 14.9.09 00:08, kommentieren

So, und das nächste Headset ist geliefert. Die verdammten Dinger gehen wirklich alle zwei Monate über den Jordan. Also neues besorgen.
Aufräumen, weil die Süsse am Freitag wiederkommt... Mich um meine Haustiere kümmern, von denen wahrscheinlich eins im sterben liegt.
Die Woche ist mal wieder voll im Arsch, obwohl wir erst Dienstag haben.
Aaaaaaber, es gibt einen Lichtblick. Die Bautrockner sind endlich weg und ich kann wieder ruhig schlafen.

15.9.09 14:04, kommentieren

Wieder ein Scheisstag.
Unwohlsein 20%
Verlustängste 50%
Ärger über den Schaffner 30%

Heute Morgen bin ich im Zug kontrolliert worden. Der Schaffner hat meine Monatskarte eingezogen, weil angeblich die Nummern von Ausweis und Ticket nicht übereinstimmten. Hab beim VVS angerufen, die sagten, das sei alles ok. Und jetzt daf ich ne Woche mit einzelfahrscheinen durch die Gegend gurken, bis ich den Ausweis wieder bekomme.

Grade ne Panikattacke. Weiss nicht, was mit mir los ist. Aber ich hab Angst, sie zu verlieren, panische Angst. In den Wochen, in denen wir beieinander waren, habe ich wieder gemerkt, wie sehr ich sie brauche....

1 Kommentar 16.9.09 21:02, kommentieren

Scheissverfickte... Wo war ich noch gleich?

Total kaputt aufgestanden, erstmal festgestellt, dass ich keine mehr von den scheissverfickten Schmerztabletten hab.
Damn.
Momentan höllische Schmerzen in: Rücken (Brustwirbel) Rechtes Knie, Rechter Ellbogen, Beide Schultern, Linkes hinteres Daumengelenk und Rechtes vorderes Daumengelenk.
Klasse, nun noch irgendwie durch den scheissverfickten Tag kommen, bis Schatz da ist...

Ich werd langsam paranoid. Muss mich dauernd von dem gedanken abhalten, was denn alles passieren könnte, dass sie mir wieder wehtun könnte...

Hört das denn nie auf?

Muss ich bis ans Ende meines Scheissverfickten Lebens darauf achten, was ich zu wem sage, um nur nicht die scheissverfickten Gefühle anderer Menschen zu verletzen und mir im Gegenzug von ihnen auf der Nase herumtanzen lassen?

NEVER!

Vorher gehe ich auf ne einsame, scheissverfickte Insel und Lebe dort als Eremit.

Vielleicht ne Idee... Jeden Tag wärme, Sonne... Immmer frische, scheissverfickte Kokosnüsse.... Herrlich.

Keine scheissverfickten Menschen, die mir auf den Senkel gehen... Keiner, der einem wehtut, niemand, der was von einem will, das wäre mein Traum. Vielleicht muss ich auch einfach nur nen Virus zusammenbasteln, der alle Menschen ausrottet... *Evilgrin* Najaaa.... Eher doch nicht, weil das würde mich mit einschliesssen und ich hänge an meinem Leben.

Inzwischen wieder.

Ich denke, das wars soweit, es wir nämlich höchste Zeit, mich auf den Weg zu machen O_o

1 Kommentar 18.9.09 08:31, kommentieren

Alltagsstress

Zur Zeit kann ich mich zu rein gar nichts aufraffen... Weiss nichts mit mir anzufangen... Grade will ich nur bei ihr sein. Die Zeit mit ihr geniessen, eng an sie gekuschelt und alles, was Stress bedeutet vergessen. Ich muss zu meinem Leidwesen eingestehen, dass die Woche allein daheim alles andere als angenehm war. Langeweile könnte man wohl auch als Folter bezeichnen. Ich denke, ich gehe einfach ins Bett und hoffe, dass ich nicht noch des Nachts vor Langeweile krepiere. Es gibt absolut nichts, was sich zu tun lohnt. Haustiere sind versorgt, es stehen keine Klausuren an, es marodiert keiner durchs das Forum, dem ich nen Rüffel erteilen müsste. Ich brauche einfach was zu tun!

2 Kommentare 23.9.09 20:00, kommentieren

Angst

Keine Ahnung, was mit derzeit wieder fehlt. Aber ich fühle mich total unausgefüllt. Wahrscheinlich werde ich mich erst wieder sicher fühlen, wenn ich weiss, dass er sich nicht mehr an sie heranmacht. Sie hat ihm zwar verboten, zu ihr zu kommen, aber ich fühle mich immer noch nicht sicher. Dauernd ist die Angst da, und ich weiss nichtmal, wovor...

1 Kommentar 28.9.09 23:27, kommentieren