Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Heute Abend ist es wieder schlimm... Die Einsamkeit, das Gefühl der Leere. Ich vermisse sie so sehr...

 Und das ist gut.

Es ist sogar sehr gut, auch wenn es wehtut. Jedes mal, wenn ich es über längere Zeit habe, fühle ich mich Schuldig. Ich fühle mich wie ein Verräter, Verräter an unserer Liebe. Weil ich mich nicht jede Sekunde so fühle, sie nicht jede Sekunde vermisse.

 Vielleicht ist es nicht richtig.

Aber es ist nunmal so.

4.3.10 20:52, kommentieren

Eigentlich wollte ich mir vorerst kein neues Haustier anschaffen...

Ich war mit Anja auf der Reptilienmessen und, wie war es auch anders zu erwarten, hab dort eine neue Gottesanbeterin mitgenommen. Hab sie Jetzt Ammit getauft, nach der Ägyptischen Göttin der Unterwelt. Übersetzt heisst der Name in etwa so viel wie "Verschlingerin der Todgeweihten", was eigentlich irgendwie die Beziehung zwischen ihr und ihrem Futter wiederspiegelt. Das Wochenende war zwar nicht ganz so angenehm wie erwartet, aber doch ganz erträglich, da Mausi hier war. Inzwichen kränkeln wir beide, aber ich denke, dass es bei mir schon wieder zurückgeht.

1 Kommentar 7.3.10 20:11, kommentieren

Das Glück lächelt dem Tapferen und spuckt auf den Feigen.

 Also worauf warten?

 Der Griff zu Schwert und Schild sollte nicht schwer fallen, sind sie doch so leicht wie Federn, die wir benutzen um sie zu führen.

4 Kommentare 22.3.10 00:13, kommentieren