Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Danse Macabre

Humorloses Grinsen.

Worüber definierst du dich? Was bist du?

Ich bin Jemand. Und ich gehe weiter. Immer weiter. Bis zum bitteren Ende.

Willst du mich verarschen?

Zweifellos.

Hältst dich für nen harten Kerl, was?

Den Härtesten.

Lüge! Du bist nichts als ein Schwächling, der sich hinter einem Stück Metall versteckt.

Möglich. Aber du bist ein Schwächling ohne Metall.

Denkst du ich hätte Angst?

Ich kann es herausfinden.

Ach, und wie?

Indem ich die Toten Tanzen lasse und sehe, ob du dich nicht auch von der Melodie hinreissen lässt.

Knall.

1 Kommentar 20.7.10 02:00, kommentieren

Zu wissen, dass er wieder bei ihr war...

Wie ein Dorn im Körper, an den man nicht herankommt. Seit ich es mitbekommen habe, kommt alles wieder hoch wie aus einem Sumpf, aus dem Blasen aufsteigen.

Glauben, Vertrauen. Woher Vertrauen nehmen, wenn das alles doch mit jedem Tag weiter nagt?

Aber falls....

Falls...

Ich bin nicht bereit, mich weiter kaputt machen zu lassen.

 

1 Kommentar 22.7.10 13:00, kommentieren

Er ist wieder dort.

Alles wiederholt sich, das weiss ich...

Manchmal will ich nur noch im Schlaf sterben...

1 Kommentar 22.7.10 16:11, kommentieren

Manchmal hat das Leben einen seltsamen Humor. Am einen Tag die Ängste vergessen und endlich wieder Vertrauen in sie gefasst, am nächsten:

"Hm, das sieht nach was chronischem aus."

Allein diese paar worte waren schon wie ein Schlag in den Magen...

Und jetzt der Zettel hier auf dem Schreibtisch 

"Verdacht auf M Bechterew"

Klasse. Keine Rosige Zukunftsprognose heute.

27.7.10 00:06, kommentieren