Letztes Feedback

Meta





 

Grenzgespräch.

"Ruhig:"

"Warum?"

"Weil du zu hektisch bist."

"Aber sonst komme ich nie zu etwas!"

"Nun, du kommst zu Ruhe, wenn du es versuchst. Setzen wir uns doch eine Weile unter den Baum dort."

"Wozu?"

"Muss denn alles immer einen Grund haben?"

"Ja!"

"Nun, wahrscheinlich hat auch immer alles einen Grund, aber der muss doch nicht immer einen Vorteilhaften Zweck darstellen, oder?"

"Aber ohne so etwas kommt man im Leben doch nicht weiter..."

"Vielleicht doch."

"Du bist ein Träumer."

"Ja. Und auch solche Menschen braucht die Welt."

"Aber sie bewegen nichts!"

"Sicher?"

"Ja!"

"Schau dir den Dort an. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er hat etwas entwickelt, was das Transportwesen dieser Welt revolutioniert hat."

"Ist doch toll. Ich habe Respekt vor Jemandem, der etwas in der Welt bewegt."

"Und nun schau dir den dort an. Er arbeitet jeden Tag mit Leuten, die kein Zuhause haben. Er versucht, ihnen ein besseres Leben zu ermöglichen."

"Ja und?"

"Du verstehst immer noch nicht. Oder?"

"Nein."

"Was würdest du sagen, wenn ich behaupte, dass der Zweite jeden Tag mehr in der Welt bewegen wird, als der Erste in seinem ganzen Leben?"

"Dass das bescheuert und du ein Tagträumer bist."

"Es stimmt aber."

"Nein. Er verändert einfach nichts in der Welt. Nichtmal ein kleines Bisschen!"

"Wenn du die Menschen fragen würdest, denen er hilft, würdest du erfahren, dass er für jeden von ihnen an jedem Tag die ganze Welt verändert."

"Das glaube ich nicht."

"Weil du kein Träumer bist. Du bist lediglich ein Zahnrad. Also geh und dreh dich weiter, ich habe genug Zeit mit dir verschwendet. Dort draussen gibt es noch Menschen, denen ich heute zu helfen habe."

24.10.10 15:08

Letzte Einträge: Zeilensprung, Türgeschichten

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


shadow huntress / Website (24.10.10 15:12)
Ah ... wunderschön. Und wie wahr. (:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen