Letztes Feedback

Meta





 

"Liebe (von mhd. liebe, „Gutes, Angenehmes, Wertes&ldquo ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung, die ein Mensch für einen anderen Menschen (auch zu einem Tier u. a. m.) zu empfinden fähig ist. Der Erwiderung bedarf sie nicht.

Im ersteren Verständnis ist Liebe ein mächtiges Gefühl und mehr noch eine innere Haltung positiver, inniger und tiefer Verbundenheit zu einer Person, die den reinen Zweck oder Nutzwert einer zwischenmenschlichen Beziehung übersteigt und sich in der Regel durch eine tätige Zuwendung zum anderen ausdrückt. Hierbei wird zunächst nicht unterschieden, ob es sich um eine tiefe Zuneigung innerhalb eines Familienverbundes (Elternliebe, Geschwisterliebe) handelt, um eine enge Geistesverwandtschaft (Freundesliebe, Partnerschaft) oder ein körperliches Begehren (geschlechtliche Liebe (Libido)). Auch wenn letzteres oft eng mit Sexualität verbunden ist, muss sich nicht beides zwangsweise bedingen."

 

Liebe....

Manchmal denke ich, dass das Wort sich abnutzt. 

Oder... Vielleicht eher...

Missbraucht wird.

Nein.

Das trifft es nicht ganz. Nicht das richtige Wort.

Vergewaltigt.

Das trifft es am ehesten.

Manchmal höre ich geschichten... Und dann denke ich bei mir, weshalb manche es dürfen. Warum dürfen sie dieses eine, dieses zarte Wort benutzen?

Warum können sie es benutzen? 

Sollte das nicht verboten sein?

Sollte sie dabei nicht ein Blitz aus heiterem Himmel treffen?

Sollte ihre Zunge nicht verfaulen, Ihr Körper sich unter qualen krümmen und sie ihre verdammten Eingeweide rauskotzen?

Nein.

Nichts von alledem passiert.

Sie benutzen es weiter unbedacht, um zu bekommen, was sie wollen oder ohne sich dabei auch nur ansatzweise Gedanken zu machen, was sie anderen, enen es wirkjlich etwas bedeutet antun...

Ich hasse sie alle...

Ich denke mir, dass sie allein schon an den Gedanken sterben müssten, die ich bei ihnen habe.

Doch nichts von alledem...

Nichts.

Sie tun es weiter.

Ohne Strafe für dieses schreckliche Verbrechen.

23.11.10 21:33

Letzte Einträge: Zeilensprung, Türgeschichten

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schattenkind (23.11.10 21:37)
Ja...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen